zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

5 Jahre Kinder- und Familienzentrum Christuskirche Eislingen

Einweihung der neu gestalteten Räume für Familientreff und KiFaZ im Gemeindehaus

17.1.2017 - Christuskirche

 

Am Sonntag, 22. Januar 2017, feiern wir die Einweihung der neugestalteten Räume für Familien- und Jugendarbeit im Gartengeschoss des Gemeindehauses in der Salacher Straße 23 - und zugleich 5 Jahre Kinder- und Familienzentrum der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach.

(1) Zum Fest laden wir sehr herzlich ein!
Folgender Ablauf ist geplant:
10.15 Uhr Familiengottesdienst mit Beteiligung der KiTa-Kinder anschl. Sektempfang in der Christuskirche
11:30 Uhr Festakt in der Christuskirche mit Grußworten
Gleichzeitig gibt es für Kinder in der Neuen Rosalie ein Puppentheater „Der dicke fette Pfannkuchen“.
Die neu gestalteten Räume im Untergeschoss des Gemeindehauses können besichtigt werden.
Auf einer Fotowand werden Bilder und Dokumente zu „5 Jahre Kinder- und Familienzentrum Christuskirche“ gezeigt.
Und ab 12 Uhr gibt es Mittagessen im Gemeindehaus.
HERZLICHE EINLADUNG

(2) Neue Räume für Familien und Jugendarbeit im Gartengeschoss des Gemeindehauses:
Zum Jahresbeginn 2017 können die neuen Räume für Familien- und Jugendarbeit im Gartengeschoss unseres Gemeindehauses bezogen und genutzt werden. Zugleich wird nach etwa einem halben Jahr Bauzeit der barrierefreie Zugang zum Gartengeschoss fertig und werden einige kleinere Renovierungsarbeiten in und am Gebäude abgeschlossen.
Insgesamt wird unsere Kirchengemeinde nach aktuellem Stand knapp 300.000 € investieren. Möglich wurde diese Baumaßnahme durch die Förderung der Deutschen Fernsehlotterie mit der Summe von 91.000 €. Die Stadt Eislingen hat sich im Zusammenhang mit ihrer Verpflichtung, dem Eislinger Familientreffs geeignete Räume zur Verfügung zu stellen mit 40.000 € an den Kosten beteiligt. Im Gegenzug verzichtet die Kirchengemeinde für 5 Jahre auf eine Raummiete.
Die Planung und Durchführung der Maßnahme geschahen durch das Eislinger Architekturbüro Autenrieth und Jargon.
Die neuen Räume sind sehr viel heller als das bisherige Jugendgeschoss aus den 80-er Jahren. Insbesondere durch das neue Foyer und den neuen Tiefhof samt Eingang nach Süden hin wird das Gartengeschoss deutlich aufgewertet. Eine kleine Küchentheke ermöglicht es, das Foyer als Cafeteria zu nutzen. Die hellen, freundlichen Räume und der barrierefreie Zugang erlauben nun, dass der Familientreff Eislingen aus dem Saal im OG ins Gartengeschoss umzieht. Dort bekommt er auch einen eigenen Lagerraum. Der neue Familienraum wird zudem durch das Kinder- und Familienzentrum und durch Angebote der Sozialdiakonischen Stelle genutzt werden. Mit einer Feier für ältere Mitbürger hat Hannelore Schnitzler die neuen Räume an Heiligabend ein erstes mal genutzt. Auch das Eislinger Jugendwerk (Jungscharen) und die Kirchengemeinde - etwa mit der Konfirmandenarbeit - freuen sich über die neuen Räume.
Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme wurde der Sockel des Gemeindehauses neu gedämmt, und das ganze Haus sowie das Treppenhaus frisch gestrichen.

(3) Fünf Jahre Kinder- und Familienzentrum Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach
Seit Herbst 2011 arbeitet Kindertagesstätte der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach im Konzept des Kinder- und Familienzentrums. In enger Zusammenarbeit bieten Kita und Kirchengemeinde über das Betreuungsangebot in 3 Kita- und 2 Krippengruppen hinaus weitere niedrigschwellige Angebote der Begegnung, der Bildung und der Beratung an. Dabei arbeiten wir zusammen mit dem Haus der Familie, dem Familientreff Eislingen, der Stadtbibliothek, dem Eislinger Jugendwerk und anderen familienbezogenen Einrichtungen. - Die Angebote des KiFaZ sind für alle Familien aus Eislingen und Umgebung offen. Über bislang elf halbjährig veröffentlichte Flyer wird das Programm des KiFaZ öffentlich gemacht.
Die Arbeit des KiFaZ wird bislang ermöglicht durch eine Anschubfinanzierung der Evang. Landeskirche in Höhe von 10.000 € jährlich. Die Angebote finden bisher in den beiden Kindergartengebäuden, im Gemeindehaus und seit Herbst auch im Evang. Gemeindezentrum in Ottenbach statt. - Die Angebote werden gut angenommen. Mit den neuen Räumen kann das Angebot nun weiter ausgebaut werden. Dafür braucht es allerdings auch weitere Mittel.
Die Leitung des KiFaZ liegt bei der Leiterin unserer Kita, Brigitte Gölz. Im Beirat des KiFaZ, der das Programm erarbeitet und das KiFaZ aufgebaut hat und weiterentwickelt, arbeiten unterm Vorsitz von Pfarrer Dehlinger Mitarbeiterinnen der Kita, Elternbeiräte, Kirchengemeinderäte und interessierte Gemeindeglieder zusammen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 17.01.2017: 1804

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Kantaten-Gottesdienst am Sonntag, 11. November 2018, 10.15 Uhr, Christuskirche

Aufführung der Kantate 'Alles was ihr tut' von Dieterich Buxtehude

02.11.2018 - Christuskirche

Im Gottesdienst der Christuskirche Eislingen am Sonntag, 11. November 2018, 10.15 Uhr, wird die Kantate „Alles, was ihr tut“ von Dieterich Buxtehude aufgeführt.
Der Kirchenchor der Christuskirche wird zusammen mit Projektsänger/-innen und einem Instrumentalkreis (Leitung: Gabriele Raithelhuber) das Werk gestalten. Die Gesamtleitung liegt in den Händen von Rainer Hasert.
In seiner Predi...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 10. November 2018

Ein buntes, vielseitiges Angebot im Gemeindehaus der Christuskirche

02.11.2018 - Christuskirche

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars.
Am Samstag, 10. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis der Christuskirche und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Freuen Sie sich auf den Kinderchor 'Die Smarties' des Liederkranzes Eislingen mit Christine Scholz und Paul Hinderer, der ab 14.30 U...

..lesen Sie hier weiter


Ein Besuch im Rotkreuz-Landesmuseum

Gemeindedienst der Christuskirche war in Geislingen

12.10.2018 - Christuskirche

Dass es in Geislingen ein Museum des Roten Kreuzes gibt, wussten wohl die wenigsten der Damen und Herren des Gemeindedienstes der Christuskirche, bevor sie sich am Bahnhof Eislingen zu einem aufschlussreichen Ausflug trafen.

Das Rote Kreuz ist heute eine allbekannte Institution, doch seine Ursprünge liegen 160 Jahre zurück. Es war der Schweizer Geschäftsmann Henry Dunant, der 1859 auf einer...

..lesen Sie hier weiter


Ein virtuoser Variations-und Improvisationskünstler an der Christuskirchenorgel

Rudolf W. Müller, Konzertorganist und Kirchenmusiker aus Würzburg begeisterte

09.10.2018 - Christuskirche

Vergangenen Sonntag, 7. Oktober 2018, konnten Pfarrer Frieder Dehlinger und Kirchengemeinderätin Ingrid Sing in der Eislinger Christuskirche den diplomierten Kirchenmusiker und Konzertorganisten Rudolf W. Müller aus Würzburg begrüßen. Dort wirkt Rudolf Müller u. a. als Kirchenmusiker an der Klosterkirche Mariannhill und als künstlerischer Leiter der dortigen internationalen Konzertreihe.
...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 4. Oktober 2018 mit herbstlichem Flair

'Sicher ans Ziel und sicher wieder nach Hause' Referent: Raimund Vater

08.10.2018 - Christuskirche

Pfarrer i.R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste im herbstlich geschmückten Gemeindehaus. Eckhart Naumann am Flügel begann mit einem Scherzo von Ludwig van Beethoven.
In das Thema der Andacht, Erntedank, führte das Gleichnis vom reichen Kornbauern. Dieser war ein fleißiger Mann, hatte eine riesige Ernte, aber er bekam ein böses Ende. Warum? Er „dachte“, aber „...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 14.30-17.00 Uhr im Gemeindehaus der Christuskirche

27.9.2018 - Christuskirche

Wir laden herzlich ein zum Seniorennachmittag am Donnerstag, 4. Oktober 2018 zum Thema „Sicher ans Ziel und wieder nach Hause“. Reimund Vater von der Polizei Baden-Württemberg gibt uns wertvolle Tipps und Hinweise zu diesem Bereich. Das gemütliche Beisammensein steht ganz im Zeichen der überaus reichen Apfelernte in diesem Herbst. Es gibt neben Kaffee und Butterbrezeln auch Apfelkuchen und...

..lesen Sie hier weiter


Chorprojekt Kantate „Alles was ihr tut“ von Dieterich Buxtehude

Aufführung am Sonntag, 11.11.2018, 10.15 Uhr, Christuskirche Eislingen

27.9.2018 - Christuskirche

Der Chor der Christuskirche Eislingen führt am Sonntag, 11. November 2018, im Gottesdienst um 10.15 Uhr die Kantate „Alles was ihr tut‘“ von Dieterich Buxtehude auf.
Sänger und Sängerinnen, die bei diesem Projekt mitwirken möchten, sind herzlich eingeladen zu den Proben ab Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus der Christuskirche Eislingen.
Anmeldung und Auskünfte...

..lesen Sie hier weiter


Virtuoses und Variationen, Sonntag, 7. Oktober 2018, 18 Uhr, Christuskirche

An der Orgel: Rudolf W. Müller, Konzertorganist und Kirchenmusiker aus Würzburg

25.9.2018 - Christuskirche

An diesem Abend steht virtuose Orgelmusik auf dem Programm, außerdem Variationsreihen verschiedener Stile und Formen von Johann Sebastian Bach, Joseph Bonnet, Hermann Grömling, Ad Wammes und Improvisationen. An der klangschönen Orgel der Christuskirche spielt der Würzburger Konzertorganist Rudolf Müller. Er ist seit 1994 Kirchenmusiker an der Klosterkirche Mariannhill in Würzburg und mehrfa...

..lesen Sie hier weiter


Seniorenausfahrt der Christuskirche Eislingen nach Ellwangen

Evangelische Stadtkirche und Basilika St. Vitus waren ein interessantes Ziel

12.9.2018 - Christuskirche

Eine stattliche Anzahl Seniorinnen und Senioren hatte sich eingefunden, als es auch dieses Jahr am letzten Donnerstag in den Ferien mit dem Ziel Ellwangen wieder auf Reisen ging. Der Omnibus war nahezu voll besetzt und Pfarrer Lauterbach begrüßte alle Gäste sehr herzlich. Für die Hinreise wurde eine landschaftlich sehr reizvolle Strecke ausgesucht, durch das Lein- und Kochertal bis hin zum Ta...

..lesen Sie hier weiter


Bericht zur Orgelreise der Christuskirche Eislingen

Auf den Spuren oberschwäbischer „Königinnen“

07.9.2018 - Christuskirche

Wieder einmal begab sich eine 17köpfige Reisegruppe der Christuskirche Eislingen mit Orgelbegeisterten aus Eislingen und Umgebung in der zweiten Augusthälfte auf die Spuren der „Königinnen“ zunächst an den Rand des Linzgaues.
Erste Station war die kleine Ortschaft Wald, ein Kleinod an der Oberschwäbischen Barockstraße, wo wir freundlich von Ida Schulte empfangen wurden. Sie erklärte ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1085 5 Jahre Kinder- und Familienzentrum Christuskirche Eislingen - eislingen-online 17.1.2017 ]
_2017/2017_1085.sauf---_2017/2017_1085.auf